• Tom

Waldpilze, Tomaten, Pasta

Aktualisiert: 18. Feb.

Ein typisch herbstliches Pasta Gericht ist dieses Ragout von Waldpilzen mit Tagliatelle (Tagliatelle Con Ragu Di Fungi). Dieses Gericht ist optimal für Vegetarier.
Kochzeit ca. 45 Minuten 

Zutaten für 4 Personen

4 EL Natives Olivenöl, 1 mittelgroße Zwiebel oder 2 - 3 Schalotten, 1 Karotte,

1 Stange Staudensellerie, 1 Knoblauchzehe, frischer Thymian (2 Zweige),

5 g getrocknete Morcheln oder, 20 g getrocknete Steinpilze, 600 g Frische Waldpilz, Weißwein zum ablöschen, 300 ml Gemüsebrühe, 400 g Gestückelte Tomaten aus der Dose, Piment d´Espelette von STAY SPICED!, Pfeffer (z.B Schwarzes Gold von STAY SPICED!), Meersalz,

Pasta nach Wunsch

Zubereitung

Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, das Gemüse putzen und in kleine Würfel scheiden (5mm). Die getrockneten Pilze in etwas warmen Wasser einweichen und die Waldpilze putzen und grob scheiden.


Ein geräumige Pfanne auf den Herd stellen und das Olivenöl bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Zwiebel Knoblauch, das Gemüse und Thymian dazugeben um ca. 5 Minuten anbraten.


Die eingeweichten Pilze ausdrücken, (Einweichwasser aufheben) und in die Pfanne geben. Die frischen Pilze dazugeben und 1 - 2 Minuten durch schwenken (sautieren).


Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Gemüsebrühe, Einweichwasser und Tomaten hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Piment d´Espelette abschmecken und zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren und das ganze für 35 Minuten mit halb aufgelegten Deckel leicht köcheln (Simmern) lassen.


Die Pasta in reichlich gesalzenen Wasser al dente garen.


Die Paste mit dem Ragu auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit geriebenen Parmesan bestreuen.




4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen