• Tom

Strudelteig (Grundrezept)

Aktualisiert: 13. Jan. 2021

Dieses Grundrezept eines Strudelteiges kann man je nach Herzenslust sowohl Sauer mit Kürbis (Bohnen, Kraut/Fleisch, ...) als auch Süß (Apfel, Marille, Zwetschke, ... ) füllen.
Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, Zeit zu Rasten 1 Stunde

Zutaten (Grundrezept)

280g Mehl (Typ 700, glattes Mehl), 4 EL neutrale Öl (Sonnenblume oder Rapso),

120 g Wasser, 1 Ei, 1 Priese Salz

Zubereitung

Für den Strudelteil alle zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem weichen geschmeidigen Teig kneten. Teig halbieren und je eine Kugel formen, mit etwas Öl bestreichen und in Klarsichtfolie einwickeln und mindestens 1 Stunde rasten lassen.


Den Teig 5 mm dünn ausrollen. Auf die Arbeitsfläche eine Küchentuch oder ein Leintuch ausbreiten und mit Mehl bestäuben. Anschließend mit bemehlten Handrücken ganz vorsichtig gleichmäßig hauchdünn ausziehen.


Nun kann man beginnen den Teig zu belegen.

8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen