top of page
  • AutorenbildTom

ROTE RÜBEN KNÖDEL a la Trettl

Aktualisiert: 31. Okt. 2022

Als begeisterter Seher der Instagram Live Streams von Roland Trettl, habe ich auch dieses Gericht nachgekocht und versucht die Zutaten so gut als möglich zusammenzustellen.

Vorbereitung inkl. garen der die Roten Rüben ca 1 Stunde, Kochzeit 20 Minuten
Portionen 4

Zutaten

320 g Semmelwürfel, 1 EL Mehl, 1 mittlere Zwiebel, 1 EL Butter,

1 Msp Knoblauchgranulat, 2 g Korianderkörner, 30 g Kapern gehackt

Salbeiblätter, Pfeffer

2 Stk oder ca. 350 g Rote Rüben gekocht und geschält, 125 g Topfen , mager

2 – 3 EL Rote Rüben Granulat, 3 Eier M, Salz

Parmesan und Braune Butter zum Anrichten

Zubereitung

Die Semmelwürfel mit dem Mehl in einer ausrechend großen Schüssel Weitling* vermengen.


Zwiebel fein schneiden und in Butter gemeinsam mir den Korianderkörner, Knoblauch, Kapern und 5-6 Salbeiblätter anschwitzen und mir 3 EL Balsamicoessig ablöschen

Die gegarten Roten Rüben in Würfel schneiden und in die Zwiebel geben und durchschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn man Backpapier auf das Schneidebrett legt schützt man das Brett dem verfärbten.

Die Roten Rüben Masse durch den Fleischwolf (kleinen Scheibe) drehen zu den Semmelwürfeln hinzugeben und mit den Topfen. Rote Rüben Granulat und den Eiern ganz vorsichtig durchmischen, nicht kneten.

Aus der Masse Knödel ( ca, 8 Stück) formen und in gesalzenen nicht mehr kochenden Wasser ziehen lassen. Das dauert ca. 10 Minuten. Wenn die Knödel an die Oberfläche kommen sind sie fertig .

Zum Anrichten Butter, besser noch Brauen Butter aufschäumen 2 – 3 Salbeiblätter dazugeben. Die Knödel auf vorgewärmte Teller geben mit der Butter übergießen und mit Parmesan bestreuen



TIPP von Hr. Trettl, 
Wenn man die Eier kurz in der Pfanne anstockt werden die Knödel fluffiger
Die Roten Rüben kann man auch im Backrohr auf einen Salzbett  und bei 180°C Heißluft ca 1 – 1,5 Stunden garen. Dadurch werden die Rüben geschmacksintensiver.

* Der Weitling ist eine Teigschüssel und hat in Österreich eine lange Tradition v.a. seine Form. Weitlinge sind Emailleschüsseln mit zwei großen Henkel, damit auch schwere Teige leicht und sicher transportiert werden können. Weitlinge haben alle den typischen Bördelrand (so heißt der gebogene Rand in der Emaillesprache).

166 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bình luận


bottom of page