• Tom

PASTA, AUSTERNPILZE, CHAMPIGNON, KRÄUTERSEITLINGE,

Aktualisiert: 13. Jan. 2021

Mit dieser schnellen cremigen Pilzsauce überzeugst Du jedem von Deinen Kochkünsten. Hier kannst Du Dich frei entfalten welche Art von Pilzen, Kräutern oder Pasta Du nimmst. Es funktioniert garantiert.
Vorbereitung ca.  20 Minuten, Kochzeit ca. 30 Minuten 
Portionen 4

Zutaten

350 g Paste (nach belieben), 500 g Pilze (Austernpilze, Champignon, Kräuterseitlinge, Eierschwammler), 1 mittelgroße Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Natives Olivenöl

150 ml Wasser, 2 EL Cremfine zum Verfeinern (Rama),

250 ml Cremfine zum Kochen (Rama) , 1 TL Gemüsesuppe Pulver von STAY SPICED !

2 TL Magic Mushroom von STAY SPICED !,

1 Prise Peffer z.B. Schwazes Gold von STAY SPICED !, Salz zum abschmecken

40 g Parmesan (gerieben)

1 Handvoll frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Oregano, Basilikum)

Zubereitung

Als erstes die Pilzen sauber putzen und in dickere Scheiben schneiden (ca. 5 mm) und Kräuter fein hacke.

Für die Sauce die Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und blättrig schneiden. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen

Das restliche Olivenöl in die Pfanne geben, erhitzen und die Pilzmischung bei mittlerer Hitze anbraten. Sollte sich Flüssigkeit bilden solange anbraten bis diese verdampf ist. Danach Knoblauch und Zwiebel wieder hinzugeben. Mit Wasser ablöschen und mit dem Gemüsesuppen Pulver würzen und aufkochen.


Einen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Pasta entsprechend „al dente“ kochen


Cremfine (Zum Verfeinern und Zum Kochen), Parmesan sowie die restlichen Gewürze hinzufügen und zum köcheln bringen. Zum Schluß die Kräuter unterrühren, fertig.



Zum Anrichten Pasta auf ein Teller und mit der Pilzsauce übergiessen.


3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen