top of page
  • AutorenbildTom

KÜRBIS, CURRY

Aktualisiert: 13. Jan. 2021

Ein einfachen cremiges Püree vom Kürbis, vorzugsweise Hokkaido als Beilage zu Fisch und Fleisch
Vorbereitung ca 20 Minutem Kochzeit ca. 30 Minuten
Portionen 4

Zutaten

1 Stk Kürbis (vorzugsweise Hokkaido oder Butternuss) ca.800g

1 Stk Zwiebel, 2 Stk Knoablauchzehen, Olivenöl

1/2 TL Currypulver (z.B. Ananas Curry von STAY SPICED !)

Salz und Peffer, 1 Schuss Weißwein (trocken), 1 EL Creme fraiche

Zubereitung

Den Kürbis schälen, viertel, Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.


In ein Topf Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und Koblauch darin glasig anschwitzen, Kürbis dazu und ebenfalls 2 - 3 Minuten mit anschwitzen.


Mit einem Schuss Wasser und Weißwein ablöschen und 15 Minuten weich dünsten. Abseihen und die Flüssigkeit dabei auffangen


Curry, Pfeffer und Creme fraiche zum Kürbis geben und mit eine Stabmixer pürieren. So viel aufgefangenen Kochflüssigkeit hinzugeben bis die gewünschte Konsistenez erreicht würde. Zum Schluß abschmecken und servieren.


 

6 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page